Eine neue Heimat, auch für Heterotopia: Das Quartier Nord

Am 26.10.2017 wurde das Quartier Nord, der Neubau des Fachbereichs Gestaltung der Folkwang Universität der Künste auf dem Campus Zollverein in Essen feierlich eröffnet. Hier finden nun alle Studiengänge des Fachbereichs zusammen. Eine wunderbare Neuerung und Chance!

Auch das Graduate Programm Heterotopia hat unter dem Dach des Neubaus in zwei großzügigen Räumen eine neue Heimat gefunden. Der Blick aus dem großen Heterotopia-Arbeitsraum erinnert dabei an die alte Heimat des Studienganges: das SANAA Gebäude. Dieses wird saniert, bleibt aber Teil des Fachbereichs Gestaltung und soll zukünftig vor allem Veranstaltungs- und Ausstellungszwecken dienen.

Blick Richtung Sanaa-Gebäude, vom Quartier Nord aus.

Fotos: Veronika Kurnosova, Eicke Riggers