Eine theatrale Performance zum Mythos um Orpheus und Eurydike

Die Studierende Negar Foroughanfar spielt mit dem Theaterensemble von only connect! und lädt euch gerne ein zur Premiere und ersten Aufführungsrunde des neuen only connect! Projektes let go.
Das junge Theaterensemble von only connect! erforscht in einer experimentellen Mischung aus Theater, Performance und Tanz den Mythos um Orpheus und Eurydike. U.a. mit Elementen des traditionellen iranischen Figurentheaters stellt “let go.” die Frage nach dem Tod und damit unausweichlichen Verlust eines geliebten Menschen. Will Eurydike gar, dass sich Orpheus umdreht und sie damit endgültig loslässt?
Regie: Julie Stearns

Freitag, 23.06. 2017
Samstag, 24.06. 2017
Sonntag, 25.06. 2017 +
jeweils 19.30 Uhr

Kulturhaus Thealozzi
Pestalozzistr. 21
44793 Bochum
Eintritt: 12,- €/ erm. 10,- €
Karten können bequem auf www.thealozzi.de vorbestellt und am Verstaltungsabend abgeholt werden!
Alle weiteren Informationen auf www.only-connect.de

Und hier geht’s zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=gFMQf0o0g3k