Studierende des FolkwangLABs – Wir Sind Nachbarn führen das „VierViertel“ im Eltingviertel weiter

Ein großer Erfolg für die Heterotopia Studierenden Maren Precht, Sophie Gnest, Lena Halbedel und Florian Krohm, die (größtenteils) als Akteure des FolkwangLABs „Wir sind Nachbarn“ für 12 Monate im Essener Eltingviertel gemeinsam mit Nachbarn an der Gestaltung eines besseren Miteinanders gearbeitet haben, ist die Zusage der Vonovia, die für 2 Jahre das Atelier „VierViertel“, den Ort an dem u.a. das FolkwangLAB stattgefunden hat, weiterhin kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

Die Studierenden werden dort ihrer gestalterischen Forschung weiter nachgehen, die sie im Studio 03 – Gesellschaft in Bewegung begonnen haben. Neben vielen partizipativen Workshops im Kontext Multikulturalität, Manufaktur und Miteinander finden dort immer wieder kleine und große Events und Interaktionen statt, zu denen Studierende und Nachbarn herzlich eingeladen sind.

Herzlichen Glückwunsch!